Hexenmuseum Schweiz - Schloss Liebegg - Gränichen AG  

 

DATENSCHUTZ



© Hexenmuseum Schweiz

 
Webdesign by Wicca Hexenmuseum

 

Aktuelles

Schweizer Landfrauen GRATIS ins Hexenmuseum Schweiz

Landfrauen leisten vieles für die Natur, Tiere, Menschen, Gesellschaft aber auch zum Erhalt des Brauchtums und Wissens.
Das sind Gründe genug um die Arbeit zu ästimieren.
Daher erhalten alle Landfrauen der Schweiz, welche dem Verband SBLV oder der regionalen Bezirken angeschlossen sind, einen Gratis Eintritt ins Hexenmuseum, während den regulären Öffnungszeiten.
Also liebe Landfrauen, plant Euren Ausflug und bezieht Eure Gratis Eintritte bei Eurer Bezirkspräsidentin. Wir freuen uns auf einen regen Besuch im 2022.
Es darf auch fleissig geteilt werden!

Buch- & Sonder- Ausstellung GRIMOIRES

Magische Bücher der Antike bis heute


Beginn am Internationalen Museumstag vom So 16. Mai 2021 - fortlaufend bis Ende Jahr
Dazu ist ein kleiner Sonderband erschienen, welcher im Museum oder im Online Shop erhältlich ist.

Dunkelmond Nacht mit öffentlichen Führungen
Das Wichtigste in Kürze:
Jeden Monat gibt es eine dunkle Nacht, in der kein Licht vom Mond den Nachthimmel erhellt.

So wie die allseits bekannte Vollmondnacht so ist auch die Nacht des Dunkelmondes magisch!
Die Magie dieser Nächte hilft Dinge loszulassen, aufzulösen oder zu beenden. Auch Ängste können zusammen mit negativen Energien verbannt, schlechte Angewohnheiten oder schädliche Verbindungen durchbrochen und Einflüsse zerstört werden. Eine ideale Nacht um sich mit den alten Mysterien auseinander zu setzen oder/und ein guter Zeitpunkt um nach der dunkelsten Stunde des Monats, das Haus, die Wohnung, Geschäfts- und Praxisräume gründlich auszuräuchern und energetisch zu reinigen.
Mit den ersten Stunden des Neumondes öffnet sich ein kraftvolles Fenster für Neubeginne aller Art!

Wir öffnen neu auch in gewissen Dunkelmondnächten und bieten dabei jedes Mal um 18:30 Uhr eine öffentliche Führung an, der man sich auch als Einzelperson anschliessen kann.
Die Platzzahl ist beschränkt
, Anmeldung via Email info(at)hexenmuseum.ch im Voraus unbedingt erforderlich. Bitte teilen Sie uns alle Namen und eine Handy Nummer bei der Anmeldung mit.
Wenn die Führungen ausgebucht sind oder ausfallen, ist das Museum ab 19:30 Uhr für den selbständigen Besuch geöffnet!

Letztes Datum 2022:

Mittwoch, 23. November 2022, Offen 19:30-23h, keine Anmeldung erforderlich zum selbständigen Besuch.
Öffentliche Führung 18:30 – 19:15 h
, gegen Voranmeldung.

Preis mit Führung CHF 30.00 pro Person, inkl. Begrüssungstrunk aus der Hexenküche
Sie haben danach die Möglichkeit bis 23:00 Uhr das Hexenmuseum Schweiz eigenständig zu erkunden. Der Preis inkludiert den Eintrittspreis.
 


©New Moon by HolgaJen

Bücher in denen das Hexenmuseum Schweiz eine Rolle spielt:


2022 Witch's Diary: Northern Hemisphere
Reclaiming the Magick of the Old Ways

By Flavia Kate Peters and Barbara Meiklejohn-Free

 


Zeitgeschichte Aargau
1950 - 2000


Wicca Meier-Spring
HEXEN
Geschichte-Mystik-Brauchtum
offizieller Museumsführer des Hexenmuseums Schweiz


Judika Illes
Encyclopedia of Witchcraft
The Complete A-Z for the Entire Magical World
In diesem wohl einzigartigen und umfassenden Lexikon sind wir ebenfalls verewigt. Fantastisch!


Judika Illes
The Weiser Field Guide to witches
empfiehlt ein Besuch in der Schweiz im Hexenmuseum Schweiz, vielen Dank!


Ursula Kahi
111 Orte im Aargau die man gesehen haben muss

Das Hexenmuseum Schweiz ist einer der 111 mystischen Orte im Aargau und dies freut uns natürlich außerordentlich!


David Nash's Witches and Witchraft - Shirebooks Verlag
David Nash ist Geschichtsprofessor der Oxford Brookes University, in seinem Buch"Witches and Witchcraft" wird das Hexenmuseum Schweiz, im Zusammenhang mit dem Aufarbeiten der Hexenprozesse poisitiv erwähnt und zum Besuch empfohlen. Uns freuts!
Thank you very much Prof. Nash.

 

Lyubomir Tanner
Marco der Zauberer und der Wirbel der Zeit

8 bis 12 Jahre / Kinder- & Jugendbücher 2016
ISBN 978-3-8370-0071-9
152 Seiten

Lyubomir Tanner, der Autor der bald fünfteiligen Serie von Marco dem Zauberer, hat den vierten Band dem Hexenmuseum Schweiz gewidmet, ohne uns- so seine Worte- wäre das Buch nicht entstanden. Zauberhaft! Wir freuen uns sehr!
Lyubomir Tanner ist das Pseudonym des 1978 geborenen Berners Marco Ammann. Der gelernte Kaufmann lebt heute in Dällikon ZH.
 


Monika Mansour
Luzerner Totentanz
Ein mystischer Krimi aus der Zentralschweiz. Heiligabend: Im Luzerner Männliturm wird ein vermisstes Mädchen aufgefunden, gekleidet in ein Engelskostüm. Die Wände des Turms zieren mystische Zeichen, mit Blut gemalt. Das Mädchen lebt, spricht aber nicht. Ist es ein Opfer der Sträggele, die der Sage nach in den kalten Winternächten ihr Unwesen treibt? Ermittler Cem Cengiz begibt sich gemeinsam mit einem Okkultismus-Experten auf die Spur der Hexe. Doch dessen Eingreifen verschärft die Lage nur noch, und die Medien schaukeln das Drama weiter hoch.

Das Hexenmuseum Schweiz darf bei der Aufklärung des eigentümlichen Falls mithelfen, lesen Sie selbst...


Monika Mansour

111 mystische Orte in der Schweiz, die man gesehen haben muss

ca. 240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0139-7

Die Schweiz mal anders. Weit weg von Banken, Schokolade und Luxusuhren existiert eine alte Schweiz, eine mystische Schweiz, ja gar eine unheimliche Schweiz. S Es spuken die Untoten in alten Bauernhäusern, auf Ruinen, Friedhöfen und in geheimnisvollen Gewässern. Der Teufel lauert auf Brücken, und von den Bergen hört man seltsame Rufe bis ins Tal. Selbst die Städte bleiben nicht verschont: In kleinen Gassen wird noch heute gezaubert und gehext. Eine magische, geheimnisvolle, rätselhafte Schweiz, die Sie mit diesem Buch entdecken.
Das Hexenmuseum Schweiz ist einer der 111 mystischen Orte in der Schweiz und dies freut uns natürlich außerordentlich!

 

 


 

 

Wicca Meier-Spring, Museumsgründerin
Das Buch Fluch & Segen, Amulette und Talismane

A4 Format, Vollfarbe, Hochglanz, mit vielen Abbildungen, ohne Werbung, Fr. 29.00 - wird auch gerne verschickt!

Aus dem Inhaltsverzeichnis von Fluch & Segen:

Zauber und Magie in Altägypten        
Magische Praktiken und Amulettgebrauch in Altägypten           
Amulettgebrauch im Alpenraum 
Erscheinungsformen von Amuletten im Alpenraum             
Keltische, römische und Griechische Fluch Tafeln                      
Das Pentagramm, der Trudenfuss, das Schrätteli                       
Heil- Zauber- & Literaturzitate
Abraxas     
Schlangen, Schlangensteine und Natternzungen
Der Bisamapfel                                                    
Witchbottle, Hexenflasche                                            
Neunkräutersegen                                                         
Heil-, Zauber- und Hexenpflanzen                                  
Cimaruta und der böse Blick                                 
Die Mistel Viscum                                                
Die Alraune, Mandragora, Mandrake                                        
Zauber, Amulette, Talismane im Detail                  
Eine kleine Amulett Auswahl aus der ganzen Welt            
Voodoo Amulette                                                  
Zauberbücher

Neuheiten im  Museums-Shop